Das Studio

Die A940_floresusrichtung des Studios war von Anfang an interdisziplinär angelegt. Neben Yoga finden in dem Raum auch Taekwon-Do, Feldenkrais, indischer Tanz, Kindertanz, Meditation u.a. statt. Diese Vielfalt hat sich nun schon fast zwei Jahrzehnte gut bewährt und soll auch weiter den TeilnehmerInnen und BesucherInnen die Möglichkeit geben, Kurse und Veranstaltungen zu besuchen, die über den Rahmen von Yoga hinausgehen und Querverbindungen kennenzulernen.

Die Lehrerinnen und Lehrer, die im Studio Kurse anbieten, organisieren ihre Kurse selbstständig. Bei Kursanfragen können Sie sich deshalb direkt an die jeweilige Dozentin oder den Dozenten wenden.
Wenn Sie ebenfalls Interesse daran haben, das Studio für eigene Kurse zu mieten, erhalten Sie hier weitere Informationen.

Gegründet wurde das Vijnana-Yoga-Studio in München im Jahr 1997 von Eva Oberndörfer, Josef Hartl u.a. Seit 2016 führen Eva Oberndörfer, Angelika Bindewalt und Julia Schmitt gemeinsam das Studio als „Mietgemeinschaft Vijnana Yoga Studio München GbR“ weiter.
Das Yoga-Studio ist zentral am Münchner Ostbahnhof gelegen, in einem ruhigen Innenhof, in einem freundlichen Raum im Erdgeschoss mit Holz-Schwingboden und großen Fenstern.

vijnana-yoga-studio-muenchen-2    studio_2015_tkd